Datenschutz

Es folgen Datenschutzhinwiese für das gesamte Internetangebot von Fokus Medizinrecht. Hierzu gehören die Seiten des Blogs Fokus Medizinrecht (www.fokus-medizinrecht.de) als auch die Seiten des Twitter- und Pinterest-Accounts fMedizinrecht sowie die Facebook- und Google+ -Seiten Fokus Medizinrecht. 

Internetseiten des Blogs Fokus Medizinrecht 

Auf den Internetseiten des Blogs Fokus Medizinrecht (www.fokus-medizinrecht.de) nehme ich,

Rechtsanwalt Thorben Deuter, Rheiner Landstraße 74, 49078 Osnabrück,
nachfolgend “Anbieter” genannt, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und halte mich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.  Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Ich möchte, dass Sie wissen, wann welche Daten erhoben und wie sie verwendet werden. Im Zuge der Weiterentwicklung des Internetangebots und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehle ich Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden.

1. Datenverarbeitung beim Zugriff auf die Internetseiten des Blogs Fokus Medizinrecht

Jeder Zugriff auf die Internetseiten des Blogs Fokus Medizinrecht wird in einer Protokolldatei gespeichert. Es werden dabei die Informationen erhoben und gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für den Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Die gespeicherten Daten werden allenfalls zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

2. Einsatz von Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie kommen an mehreren Stellen zum Einsatz, ohne dass darauf gesondert hingewiesen werden kann.  Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden. Die Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

3. Freiwilligkeit der Dateneingabe und -übermittlung bei Bestellung von Servicematerial, Newsletter, RSS-Feeds usw.

Wenn Sie Servicematerial, insbesondere Informationsmaterial, Newsletter oder Broschüren, bestellen wollen, werden Sie unter Umständen nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen gefragt. Es unterliegt selbstverständlich allein Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

Wenn Sie einen auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, wird von Ihnen eine gültige Email-Adresse sowie Informationen, die die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist, benötigt. Weitere Daten werden nicht erhoben. Bei Bestellung des RSS-Feeds kommt es unter Umständen ebenfalls zur Übertragung der Daten, vergleichbar mit dem Service des Newsletters.

Im Falle der Bestellung von Servicematerial werden die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Informationen selbstverständlich nur innerhalb des Internetangebots und den damit betrauten Personen sowie der mit dem Materialversand beauftragten Unternehmen verwendet. Sie werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

4. Kommentare, Emails

Es werden selbstverständlich solche Informationen erfasst und gespeichert, die Sie auf den Internetseiten eingeben oder in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und URLs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind.

Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an den Anbieter senden.

5. Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an den Anbieter übermitteln. Es werden von Seiten des Anbieters keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen angefordert. Jedenfalls wissentlich werden solche Daten nicht gesammelt  und auch nicht an Dritte weitergegeben.

6. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Das Internetangebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Der Anbieter hat keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter wiederum die Datenschutzbestimmungen einhalten.

7. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit der Anbieter gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet ist oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur des Anbieters zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

8. Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist mir wichtig. Daher steht der Anbieter Ihnen natürlich Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an den Anbieter.

Der Anbieter gibt Ihnen auf Wunsch auch Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.

Wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben , dann senden Sie einfach eine E-Mail an die Adresse des Anbieters deuter [at] fokus-medizinrecht [dot] de. Die weiteren Kontaktdaten finden Sie auf den Internetseiten des Blogs im Bereich Impressum oder unter der Rubrik Kontakt.

Die Verbindung zu den sozialen Netzwerken – Der Datenschutz im Bereich Social Media

Den Blog Fokus Medizinrecht können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Eine Erhebung personenbezogener Daten erfolgt nur gemäß den o. g. Gegebenheiten.

Der Blog enthält eine Verlinkung auf die einzelnen Auftritte von Fokus Medizinrecht, des Anbieters sowie seiner Kanzlei Rechtsinformer Rechtsanwälte im Internet und den dort angesiedelten sozialen Medien wie beispielsweise Facebook, Twitter, Google+ oder XING.

Die Verlinkungen sind auf den Seiten des Blog entweder durch die Ausweisung Ihres Namens oder durch die entsprechenden Logos der sozialen Netzwerke kenntlich gemacht.

Der Blog Fokus Medizinrecht enthält auf einigen Seiten Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Google+. Mithilfe dieser Plug-ins wird es Besuchern des Blogs ermöglicht, einzelne Artikel und Seiten Freunden und Bekannten weiterzuempfehlen. 

Als Plug-in werden hierfür die 2-Klick-Empfehlungsbuttons für besseren Datenschutz verwendet. Erst nachdem der Benutzer diese Buttons anklickt und diese damit aktiviert werden die entsprechenden Plug-ins von einem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks geladen. Das jeweilige soziale Netzwerk erfährt somit erst durch explizites Aktivieren von dem Seitenaufruf und kann diesen Aufruf erst nach Aktivieren des Buttons, falls Sie dort zum Zeitpunkt des Seitenaufrufs eingeloggt sind, Ihrem Account zuordnen. Daten, die durch Interaktion mit den Plug-ins anfallen, werden an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Mit dem Aktivieren des jeweiligen Buttons durch entsprechendes Anklicken erklären Sie sich zu einer Datenübermittlung an das jeweilige soziale Netzwerk ausdrücklich einverstanden. Hinsichtlich der Übermittlung der Daten und der Speicherung der Daten beim Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks dürfen wir Sie auf die entsprechende Datenschutzerklärung von Facebook, der Datenschutzerklärung von Google+ sowie der Datenschutzerklärung von Twitter.

Daneben befinden sich im Blog Fokus Medizinrecht noch Verlinkungen zu den sozialen Netzwerken. Bei dem Anklicken dieser verlinkungen kann es ebenfalls zu einer Datenübertragung an die jeweiligen sozialen Netzwerke kommen. Durch das Anklicken dieser Verlinkungen erklären Sie sich mit der Weiterleitung und einer etwaigen Datenübermittlung einverstanden. 

Sobald Sie sich auf die Seiten des sozialen Netzwerks begeben, ist das jeweilige soziale Netzwerk, nicht aber mehr der Anbieter für den Datenschutz verantwortlich. Darauf wird hingewiesen. Zweck und Umfang der dortigen Datenerhebung sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks.